Thread: Nosgoths Hintergrundgeschichte

Nosgoths Hintergrundgeschichte

  1. #1
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201

    Nosgoths Hintergrundgeschichte

    Seid gegrüßt! Für jeden, der sich für die Geschichte von Nosgoth und/oder die Legacy-of-Kain-Games interessiert, sich bisher aber nicht durch die englischen Textpassagen wühlen konnte oder wollte, soll jetzt die Möglichkeit haben die guten Stücke in deutsch zu genießen

    Ihr seid eingeladen hier auch über die Lore zu diskutieren und natürlich freue ich mich auch über Feedback oder Fehler zu den Übersetzungen. Zudem könnt ihr hier außerdem schreiben welche Teile ihr am liebsten als nächstes übersetzt sehen wollt und ich werde versuchen dass dann mit einzubeziehen! Für den Anfang gibt es die allgemeine Hintergrundgeschichte zu Nosgoth und den ersten Teil über die Razielim.



    INHALTSVERZEICHNIS

    • Nosgoth - Ein Land in Aufruhr
    • Menschen - von Sklaven zu Soldaten (ausstehend)
      • Die Ironguard: Hunter - Vereidigt auf die Auslöschung der Vampirplage (ausstehend)
      • Die Watcher aus Dark Eden: Scouts - Boten, Wächter und Krieger (ausstehend)
      • Die Red Sisters von Anacrothe: Alchemisten - Arkane Kultisten mit Rachedurst (ausstehend)
      • DIe Lost Seer von Avernus: Neue Menschenklasse - Die Prophetin (ausstehend)
    • Vampire - Eine Legende in Gefahr (ausstehend)
      • Clan Turelim: Umstrittene Thronerben (ausstehend)
      • Clan Dumahim: Reaver - Brutale Meister des menschlichen Viehs (ausstehend)
      • Clan Razielim: Sentinels
        • Der Fall der Razielim - Teil 1
        • Der Fall der Razielim - Teil 2 (ausstehend)
        • Der Fall der Razielim - Teil 3 (ausstehend)
        • Der Fall der Razielim - Teil 4 (ausstehend)
      • Clan Zephonim: Die Deceiver von Clan Zephonim (ausstehend)
    • KARTEN
      • Sommerdamm - Krönung, oder Grabmal, der menschlichen Zivilisation (ausstehend)
      • Freeport - Zentrum der Menschenrebellion (ausstehend)
      • Provance - Heimstatt von Räubern und Rebellen (ausstehend)
      • Valeholm - Geburtsstätte der Ironguard (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:35.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  2. #2
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Nosgoth – Ein Land in Aufruhr

    Nosgoth: Welt der Vampire und Menschen.

    Es sind Jahrtausende des Konflikts und des Hasses verstrichen, seit die Menschheit ihren ersten Kreuzzug begonnen hat um die Vampirrasse auszuradieren, und noch viel mehr Zeit, seit die Vampire mit Unsterblichkeit und Blutdurst verflucht worden waren. Durch die Geschichte hinweg haben Menschen gekämpft um Vampire zu zerstören und Vampire um Menschen zu dominieren. Es erforderte den eisernen Willen eines einzelnen Vampirs, Kain, um eine Auflösung dieser Konflikte zu erzwingen, indem er Nosgoth seiner Herrschaft unterwarf und seinen unanfechtbaren Sitz im Herzen des Landes errichtete.

    Die Menschen die nicht eingepfercht als Spielzeuge, Diener und Futter für die Vampire herhalten mussten, wurden an die Ränder der Welt gedrängt: eine Existenz in den Bergen und tiefen Wäldern Nosgoths suchend, oder in das Exil über die große südliche See und die Ländereien dahinter.

    Dann, nicht lange nachdem er seinen erstgeborenen Statthalter Raziel exekutiert und in den See der Toten geworfen hatte, verschwand Kain. Auf der Suche nach einem Weg um das Land von der Verderbnis zu befreien, dass über es gekommen war, hatte Kain seinen Thron verlassen und sein Reich in die Hände seiner fünf verbliebenen Statthalter gelegt. Getrieben von Neid von Streitigkeiten, dauerte es nicht lange bis ihre jeweiligen Clans begannen sich untereinander zu bekämpfen.

    Während die Vampire mit ihren eigenen Streitereien beschäftigt waren, nutzte Nosgoths Menschenpopulation die Chance und begann wieder zu erstarken. Städte wurden neu aufgebaut, Fähigkeiten wiedererlernt und die Macht der Menschen wurde wieder soweit hergestellt, dass sie schließlich einen verheerenden Angriff auf ihre vampirischen Meister starten konnten. Dieser Angriff vereinte die sich bekämpfenden Vampir Clans, im Angesicht eines gemeinsamen Feindes, erneut. Nun stehen sich die beiden Rassen geschlossen gegenüber.

    Dies ist ein Krieg um Nosgoth; dies ist ein Krieg um das Überleben jeder Rasse.



    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:38.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  3. #3
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Menschen - von Sklaven zu Soldaten (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:05.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  4. #4
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Die Ironguard: Hunter - Vereidigt auf die Auslöschung der Vampirplage (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:06.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  5. #5
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Die Watcher aus Dark Eden: Scouts - Boten, Wächter und Krieger (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:06.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  6. #6
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Die Red Sisters von Anacrothe: Alchemisten - Arkane Kultisten mit Rachedurst (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:07.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  7. #7
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Die Lost Seer von Avernus: Neue Menschenklasse - Die Prophetin (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:07.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  8. #8
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Vampire - Eine Legende in Gefahr (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:08.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  9. #9
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Clan Turelim: Umstrittene Thronerben (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:08.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  10. #10
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Clan Dumahim: Reaver - Brutale Meister des menschlichen Viehs (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:08.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  11. #11
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Der Fall der Razielim – Teil 1

    Kains Machtergreifung war brutal und absolut. Lediglich ein Jahrhundert nachdem er seine sechs Statthalter mit der dunklen Gabe des vampirischen Unlebens gesegnet hatte, war die Menschheit flächendeckend unterjocht worden und eine neue Vampirzivilisation hatte die Herrschaft über Nosgoths Lande ergriffen.

    Die sechs Statthalter selbst waren essenziell für Kains Aufstieg. Ihre Instrumente der Macht waren die Clans, die jeder einzelne von ihnen erschuf um Kains Vampirlegionen zu formen. Da sie einen Ort brauchten um ihre Neulinge in Sicherheit großzuziehen, konstruierten die Clans Untergrundlager. Hier konnten die frisch erweckten Soldaten, geschützt vor den tödlichen Effekten des Sonnenlichts, ungestört reifen. Eines nach dem Anderen fielen die großen Königreiche der Menschen in Nosgoth – die sterblichen Überreste der im Kampf gefallenen Soldaten wurden in diese dunklen Orte im Untergrund geschliffen, nur um mit unmenschlichem Willen wieder zu erwachen, dürstend nach dem Blut ihrer ehemaligen Kameraden.

    Als Nosgoths Hinterlande ebenfalls unter Kains Herrschaft fielen, wurden diese Komplexe zu befestigten Untergrundstädten ausgebaut. Dem Aufbau der Rauchfeuer, die die Sonnestrahlen vom Himmel tilgen würden, vorausgehend, enthielten diese Städte zumeist Waffenkammern, Gladiatorengruben, Jagdlabyrinthe sowie Warenhäuser voller Beute. Tausende menschlicher Sklaven arbeiteten und starben um jede höhlenartige Metropole zu errichten.

    Mit dem Heranwachsen der Neulinge durchliefen ihre Körper eine Metamorphose. Danach hatten ihre ehemals menschenähnlichen Körper die Form geändert und besondere Eigenschaften der Antiken angenommen, den mysteriösen Vorfahren der heutigen Vampire. Fangzähne ersetzten normale Zähne, Ohren wurden spitz und Augen wechselten die Farbe. Wenn sie den Status eines Clan Ältesten erreicht hatten, wuchsen diesen Vampiren gespaltene Klauen und Hufe wo sie zuvor menschliche Hände und Füße gehabt hatten. Im täglichen Zusammenleben bekleideten die jüngeren, weniger veränderten, Vampire die niedrigeren Ränge innerhalb der Legionen, während diejenigen, die bereits weiter auf dem Pfad der physischen Evolution gewandelnd waren, verantwortungsvollere Positionen übernahmen, einen Rat für ihren Statthalter bildeten und für die ordnungsgemäße Ausführung seiner Befehle sorgten.

    Es waren jedoch Kain und seine Statthalter selbst, die die deutlichsten Transformationen zeigten. In regelmäßigen Abständen nahm Kain eine Zustand der Verpuppung an, aus dem er noch stärker hervortrat. Seine Statthalter folgten stets ungefähr eine Dekade später, wo jeder Einzelne von ihnen noch mehr individuelle dunkle Gaben erhalten würde, deren Facetten später auch ihren jeweiligen Clans anzusehen war. Vor jedem Wandel musste ein Vampir gewaltige Mengen Blut zu sich nehmen, um am Leben bleiben zu können während sie sich der Transmutation unterzogen. Wenn sie danach schließlich ausgehungert und verwirrt hevorstiegen, waren vampirische "Hebammen" zugegen um sie sofort mit noch größeren Mengen frischen Blutes zu versorgen, während sie zu sich kamen.

    Kain, jetzt der alleinige Ahnherr der Vampirrasse, durchlief diesen Prozess stets vor allen Anderen und seine enorme Stärke blieb unangefochten. Das heißt, bis sein erstgeborener Statthalter – Raziel – mit Flügeln gesegnet wurde. Als der talentierteste und gehorsamste aller Statthalter war Raziel unerreicht in Schönheit aber auch in Eitelkeit, und als Kains beliebtester Sohn wurde er von seinen Brüdern gleichermaßen respektiert und verabscheut. Als es sich zuerst bei den Razielim herumsprach, dass ihr Statthalter-Patriarch die Dreistigkeit gehabt hatte, sich vor seinem gottgleichem Meister weiter zu entwickeln, machte sich tiefe Besorgnis unter den Clan Ältesten breit. Einige betrachteten es als einen Akt der Blasphemie, andere als einen Segen. Während eine Spaltung innerhalb des Clans drohte, waren jedoch alle durch Sorge über das Problem vereint wie – oder überhaupt ob – Raziel diese Entwicklung vor Kain präsentieren sollte.

    Raziel, entweder gleichgültig oder blind für die Bedenken seiner Nachkommenschaft, marschierte zum Sanktuarium der Clans um seine neue Gabe zu präsentieren. Für, wie jeder vermutete, seine Dreistigkeit schlug Kain Raziel nieder. Als Strafe wurde er in den See der Toten geworfen: Kain's Vollstreckungsort für Verräter und Schwächlinge.

    Geschockt und fassungslos von Raziel's offensichtlicher Hinrichtung, erkannten die Ältesten des Clan Razielim, dass nun auch sie in Gefahr waren. Vorsichtsmaßnahmen treffend um ihre Zukunft zu sichern, begannen sie damit diejenigen Razielim, die sich bereits in verpupptem Zustand befanden, in eine geheime Kammer innerhalb einer Untergrundstadt zu bringen, die zwischen den Bergen östlich von Coorhagen versteckt lag. Dort würden sie, für den Moment, sicher sein.

    Kains Verschwinden jedoch würde alles ändern.



    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:39.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  12. #12
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Der Fall der Razielim - Teil 2 (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:09.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  13. #13
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Der Fall der Razielim - Teil 3 (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:09.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  14. #14
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Der Fall der Razielim - Teil 4 (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:10.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  15. #15
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Clan Zephonim: Die Deceiver von Clan Zephonim (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:10.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  16. #16
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Sommerdamm - Krönung, oder Grabmal, der menschlichen Zivilisation (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:10.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  17. #17
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Freeport - Zentrum der Menschenrebellion (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:11.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  18. #18
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Provance - Heimstatt von Räubern und Rebellen (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:11.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image

  19. #19
    Join Date
    Oct 2013
    Posts
    201
    Valeholm - Geburtsstätte der Ironguard (ausstehend)
    Last edited by kardimond; 19th May 2014 at 21:11.
    Plux the Leaping Sloth
    signature image