PDA

View Full Version : BENUTZER INTERFACE Ungerechtheit im Spiel



Heidenlaerm
9th Mar 2015, 19:21
Hallo,

ich würde mich gerne mal auslassen, über ein problem was nicht nur einmal aufgetreten ist.

Die erste Runde (Team Deathmatch über lvl 15) spielt man als Mensch, hat eine recht gute Runde und beendet es mit einem 29 zu 30 für die Vampiere, nun startet wie gewohnt die 2. Runde.
Auf einmal disconnectet die gesamte Gegnerische Gruppe, was zur Folge hat das wir als Vampiere keine Punkte machen können und diese Unfairen Spieler einfach gewinnen.

Es kann doch wohl ned wahrsein dass es diese Möglichkeit gibt, in jedem anderen Spiel wird man dafür bestraft, vor allem sie bekommen dann auch noch Belohnungen dafür dass Sie so Unfair sind und leften?

Es wäre mir eine Freude wenn man sich dieser Sache annehmen würde und etwas dagegen unternimmt, bevor es zu einer art von Mode wird.

Danke fürs lesen Heidenlaerm

Louves
9th Mar 2015, 23:14
Wenn das Gegnerteam disconnected bekommen sie keinen Sieg angerechnet, bekommen kein Gold, keine Erfahrung und haben auch keine Chance auf Item drops.

Disconnects sind momentan nichts ungewöhnliches. Es gib ein Problem mit den Servern, sodass bei mehreren Leuten das Spiel gleichzeitig abschmiert.

Persiphas
11th Mar 2015, 01:35
Wenn das Gegnerteam disconnected bekommen sie keinen Sieg angerechnet, bekommen kein Gold, keine Erfahrung und haben auch keine Chance auf Item drops.

Disconnects sind momentan nichts ungewöhnliches. Es gib ein Problem mit den Servern, sodass bei mehreren Leuten das Spiel gleichzeitig abschmiert.

Ja, ist übrigens auch der Grund, warum es noch keine Bestrafung für Leaver gibt, man kann die Spieler ja nicht dafür bestrafen, dass das Spiel (bzw. der Server) nicht ordentlich läuft.

chriZor
11th Mar 2015, 08:34
Hi Heidenlaerm!

Das verlassen von Runden ist schon lange Bestandteil des Spiels. Du wirst es sicher auch schon getan haben oder irgendwann tun, genauso wie jeder andere hier im Spiel.
Wie die beiden schon über mir gesagt haben, dass Psyonix nur schwer verfolgen kann wer das Spiel verlassen oder gezwungenermaßen verlassen hat, ist es immoment nicht möglich dieses fair zu bestrafen.

Das kleine Problem hängt aber auch mit anderen großen Faktoren zusammen, welche erstmal gelöst werden müssen: die richtige Gegnersuche!
Ich kann es keinem verübeln aus einer Runde zu gehen, weil sie einfach bei weitem nicht die Erfahrung haben. Du willst auch nicht mit deinem Privatwagen in die Formel1 geschoben werden und sollst in einem Wettkampf mithalten können.


Abwarten und Tee trinken :-)
chriZor

snejjjj
11th Mar 2015, 10:12
Wieso kann Phyonix nicht erkennen? Valve kann das doch auch erkennen. Muss doch möglich sein schnell und einfach zu erkennen ob der disconnect serverseitig verursacht wurde oder auf Seitens des Clients?!

ursorlicious
11th Mar 2015, 10:20
wie lange braucht ihr denn um kills zu machen? die nächsten spieler brauchen doch keine stunden um dem spiel zu joinen und die leaver bekommen sowieso keine rewards, also gibt es hier auch nichts zu bemängeln.

restriktionen für leaves fände ich in nosgoth äußerst unschön.
dafür ist das ganze zu schnelllebig und ein leave hat selten (bis nie) mein spiel zerstört.
wir sind hier ja nicht in dota, wo niemand mehr nachjoinen kann und das match dadurch ruiniert wäre.

snejjjj
11th Mar 2015, 14:35
Also leaves zerstören bei zu 99% das Game. Sofern überhaupt ein Spieler gerade sucht der ein passendes MMR Level hat und nachjoinen würde, wird dieser sofort leaven, da in der Regel das Spiel ein relativ hohen Rückstand hat. Falls sich kein Spieler findet hock ich teilweise 12min aufm Server, nur damit man exp, gold, items etc bekommt. Man kann noch nichtmal raustabben und surfen, weil man sonst wegen inaktivität gekickt wird.

Gegen Leaves muss vorgegangen werden, und zwar drastisch, sonst macht es den Spielern ja nichts aus. Logischerweise muss es wie in csgo eine gewisse Zeitspanne geben um die Möglichkeit zu bieten wieder zu kommen. Zusätzlich sollte es ein Bewertungssystem geben, damit man Leavern quasi nen minus drückt, damit man nicht in Zukunft wieder auf solche Idioten trifft.

Parallel muss aber auch folgendes passieren: Sollten mehrere Spieler leaven sollte es die Möglichkeit geben aufzugeben. Sollte es Leute geben die absichtlich feeden, griefen oder sonstiges, dann muss man die Möglichkeit haben diese Spieler zu kicken. Und ähnliches. Einfach an csgo und lol orientieren. Läuft doch super bei den Games

ursorlicious
11th Mar 2015, 14:55
ein queue debuff von max 15-30 minuten wäre mehr als genug strafe. alles andere wäre einfach nur lächerlich und steht in keiner relation zum schaden.

eine aufgabe funktion wäre ne kleine katastrophe. ich seh jetzt schon wie jedes scheinbar verlorene spiel einfach aufgegeben wird und man nicht mal versucht, das ganze zu gewinnen. muss echt nicht sein.

eine vote kick funktion braucht das spiel allerdings unbedingt, da gebe ich dir recht.

snejjjj
12th Mar 2015, 09:55
Die "Aufgeben"-Funktion soll nur möglich sein wenn Spieler geleavt sind und keine neuen mehr nachjoinen.

15min Strafe? Dann wird aber weiterhin jedes Spiel geleavt.... Finde die Zeiten aus csgo schon eher angebracht.

ursorlicious
12th Mar 2015, 10:47
Die "Aufgeben"-Funktion soll nur möglich sein wenn Spieler geleavt sind und keine neuen mehr nachjoinen.

15min Strafe? Dann wird aber weiterhin jedes Spiel geleavt.... Finde die Zeiten aus csgo schon eher angebracht.

das wäre natürlich eine akzeptable option. wenn innerhalb einer gewissen frist niemand nachkommt, kann das spiel aufgegeben werden. damit könnte ich leben. würde frustmomente definitiv reduzieren.

15-30 minuten. über den genauen zeitrahmen kann man natürlich diskutieren, aber spieler deswegen zu brandmarken fände ich nicht angebracht. zumindest nicht in normal games. bei ranked games ist das natürlich was anderes, aber die spielt man idr sowieso mit premades und deshalb werden wohl nicht so krasse leaver probleme auftreten. natürlich sollte zwischen einem "spiel verlassen" und einem ungewollten (internet, usw.) disconnect unterschieden werden. außerdem wäre eine rejoin funktion von vorteil.

ich kenne die zeiten aus cs:go nicht. die wären?

snejjjj
12th Mar 2015, 18:50
http://steamcommunity.com/app/730/discussions/0/624075036318156108/

Varulven
12th Mar 2015, 22:01
Eine Votekick-Funktion fänd ich auch nicht so dolle, da diese sehr schnell missbraucht werden würde.
Es kann schnell passieren, dass ein Spieler, der sich Mühe gibt, aber einfach untalentiert ist (guckt mich an!) unberechtigter Weise vom Team rausgeschmissen wird. Das darf nicht sein!
Eine schreckliche Vorstellung, wie elitär das Game werden würde. Brrr... Graus!

ursorlicious
13th Mar 2015, 07:25
http://steamcommunity.com/app/730/discussions/0/624075036318156108/

für competitive auf jeden fall in ordnung, aber für normal games wären die strafen zu krass.


Eine Votekick-Funktion fänd ich auch nicht so dolle, da diese sehr schnell missbraucht werden würde.
Es kann schnell passieren, dass ein Spieler, der sich Mühe gibt, aber einfach untalentiert ist (guckt mich an!) unberechtigter Weise vom Team rausgeschmissen wird. Das darf nicht sein!
Eine schreckliche Vorstellung, wie elitär das Game werden würde. Brrr... Graus!

das ist imo kein grund gegen eine votekick funktion. der prozentsatz solcher spieler ist, denke ich, eher gering und die vorteile würden definitiv überwiegen. zumal es für neue spieler immer noch die starter area gibt, in der man das ganze lernen kann und auch sollte.

Rago600
13th Mar 2015, 10:48
Also ich spiele Runden gerne zu enden, aber es gibt halt das irgendwas Familiäres passiert und ich dann halt raus muss.
(ist jetzt seit 2013 2 mal passiert)
Wenn ich dafür ne Strafe bekomme, fänd ich das sehr sehr unötig.

ursorlicious
13th Mar 2015, 10:57
Also ich spiele Runden gerne zu enden, aber es gibt halt das irgendwas Familiäres passiert und ich dann halt raus muss.
(ist jetzt seit 2013 2 mal passiert)
Wenn ich dafür ne Strafe bekomme, fänd ich das sehr sehr unötig.

wobei dir dann ein 30 min queue cooldown auch nicht besonders weh tun würde, wenn du sowieso erst mal vom rechner weg bist.

in der hinsicht darf man halt nicht nur ich-bezogen denken.

Varulven
13th Mar 2015, 22:07
für competitive auf jeden fall in ordnung, aber für normal games wären die strafen zu krass.



das ist imo kein grund gegen eine votekick funktion. der prozentsatz solcher spieler ist, denke ich, eher gering und die vorteile würden definitiv überwiegen. zumal es für neue spieler immer noch die starter area gibt, in der man das ganze lernen kann und auch sollte.

Jaja, die Elite will unter sich bleiben ;)
Irgendwann ists vorbei mit der Starter Area, weil man ein gewisses Lvl erreicht hat. Abgesehen davon hab ich gehört, dass es dort ziemlich leer sein soll.
Des Weiteren gibt es talentfreie Spieler wie mich, die unter dem Votekick zu leiden hätten. Neeenee, keine Lust auf den Mist ;)

Rago600
14th Mar 2015, 14:26
wobei dir dann ein 30 min queue cooldown auch nicht besonders weh tun würde, wenn du sowieso erst mal vom rechner weg bist.

in der hinsicht darf man halt nicht nur ich-bezogen denken.

Ich teile diese Ansicht nicht.
Strafe muss nicht sein.

enkaku-silence-
15th Mar 2015, 09:25
Leute, das is wie mit nem schlechten Kopierschutz: Man sollte abwägen, ob die Strafe nicht eher diejenigen nervt, die nichts getan haben.

Leaver kriegen, wie bereits gesagt, sowieso keine Erfahrung, Gold oder Items. Klar verliert man wegen ihnen das Spiel, bekommt aber trotzdem die Rewards am Ende. Selbst wenn das gesamte gegnerische Team das Spiel quittet, habt ihr zwar augenscheinlich verloren, aber eigentlich gewonnen, weil die Leaver alle nichts davon haben!

Ich hab schon einige Male mit einem Kumpel gespielt und währenddessen einen kurzen Disconnect gehabt, für den ich nichts konnte. Soll ich dafür noch zusätzlich bestraft werden? Es geht mir schon auf den Sack, wenn ich für die gespielte Zeit keine XP und Gold bekomme, und soll zusätzlich auch noch 15 Minuten warten um wieder spielen zu können?
Bis dahin hat mein Freund eventuell schon keine Zeit/Lust mehr.
DAS wäre frustrierender und nervtötender als jeder Leaver je sein könnte.

Psyonix hat die Problematik gut eingedämmt, da man vorher bereits nach der ersten Hälfte Erfahrungspunkte bekommen hat. Jetzt wird alles erst nach dem kompletten Match vergeben. Mehr muss meiner Meinung nach nicht getan werden.

ursorlicious
16th Mar 2015, 07:48
Leute, das is wie mit nem schlechten Kopierschutz: Man sollte abwägen, ob die Strafe nicht eher diejenigen nervt, die nichts getan haben.

Leaver kriegen, wie bereits gesagt, sowieso keine Erfahrung, Gold oder Items. Klar verliert man wegen ihnen das Spiel, bekommt aber trotzdem die Rewards am Ende. Selbst wenn das gesamte gegnerische Team das Spiel quittet, habt ihr zwar augenscheinlich verloren, aber eigentlich gewonnen, weil die Leaver alle nichts davon haben!

Ich hab schon einige Male mit einem Kumpel gespielt und währenddessen einen kurzen Disconnect gehabt, für den ich nichts konnte. Soll ich dafür noch zusätzlich bestraft werden? Es geht mir schon auf den Sack, wenn ich für die gespielte Zeit keine XP und Gold bekomme, und soll zusätzlich auch noch 15 Minuten warten um wieder spielen zu können?
Bis dahin hat mein Freund eventuell schon keine Zeit/Lust mehr.
DAS wäre frustrierender und nervtötender als jeder Leaver je sein könnte.

Psyonix hat die Problematik gut eingedämmt, da man vorher bereits nach der ersten Hälfte Erfahrungspunkte bekommen hat. Jetzt wird alles erst nach dem kompletten Match vergeben. Mehr muss meiner Meinung nach nicht getan werden.

wie oft hast du denn disconnects? außerdem werden hier strafen für's mutwillige leaven verlangt und nicht für nen disconnect. das wird man doch unterscheiden können. für solche internet discos wäre langsam auch mal eine rejoin funktion angebracht (~1-2 min., oder so), dann wäre dieses problem direkt vom tisch.

dein freund hat nach 15 min. warten keinen bock mehr und das willst du hier ernsthaft als argument bringen? ist doch lächerlich.

enkaku-silence-
16th Mar 2015, 09:41
wie oft hast du denn disconnects? außerdem werden hier strafen für's mutwillige leaven verlangt und nicht für nen disconnect. das wird man doch unterscheiden können. für solche internet discos wäre langsam auch mal eine rejoin funktion angebracht (~1-2 min., oder so), dann wäre dieses problem direkt vom tisch.

dein freund hat nach 15 min. warten keinen bock mehr und das willst du hier ernsthaft als argument bringen? ist doch lächerlich.

Disconnects habe ich nicht allzu oft, aber es gibt sie eben, und die Situation wär echt beschissen.
Und wenn das unterschieden wird, dann ziehen die Leaver doch ab sofort den Netzwerkstecker oder tabben raus um die Verbindung zu trennen. Dann bleiben sie unbestraft, weil es ja als Disconnect registriert wird.

Ein anderes Beispiel: Mein Team besteht aus Vollspacken, die mich sofort beleidigen weil es bei mir gerade nicht so rund läuft. Ein Grund ihnen den Rücken zu kehren. Is nur dumm, wenn man fürs Leaven zusätzlich mit einer Zeitstrafe versehen werden würde.

Ein Spieler, der keinen Bock hat, und nur im Spiel bleibt, weil er ansonsten eine Zeitstrafe erhalten würde, macht doch auch keinen Sinn.

Da würde ich am ehesten noch dem Votekick zustimmen.

ursorlicious
16th Mar 2015, 10:01
Disconnects habe ich nicht allzu oft, aber es gibt sie eben, und die Situation wär echt beschissen.
Und wenn das unterschieden wird, dann ziehen die Leaver doch ab sofort den Netzwerkstecker oder tabben raus um die Verbindung zu trennen. Dann bleiben sie unbestraft, weil es ja als Disconnect registriert wird.

Ein anderes Beispiel: Mein Team besteht aus Vollspacken, die mich sofort beleidigen weil es bei mir gerade nicht so rund läuft. Ein Grund ihnen den Rücken zu kehren. Is nur dumm, wenn man fürs Leaven zusätzlich mit einer Zeitstrafe versehen werden würde.

Ein Spieler, der keinen Bock hat, und nur im Spiel bleibt, weil er ansonsten eine Zeitstrafe erhalten würde, macht doch auch keinen Sinn.

Da würde ich am ehesten noch dem Votekick zustimmen.

dem könnte man doch einen riegel vorschieben, dass sie dann erst mal nur dem alten spiel rejoinen (wer das nicht macht bekommt halt die sperre) können. das würde das ganze schon umständlicher machen und vielen, das leaven oder netzwerkstecker ziehen mies machen.

ist schon ein argument, aber ich würd einfach den teamchat ignorieren und gut is. die flamer sind ja meistens selbst die größten randoms und spielen nicht besonders gut. hauptsache man kann den schwarzen peter weiterschieben. darauf würd ich nicht allzu viel geben.

ist natürlich korrekt, aber da fragt man sich dann. warum startet dieser spieler überhaupt eine runde, wenn er durch die geringsten komplikation schon die lust verliert?

vote kick ist sowieso längst überfällig. so missbrauchsfähig ist das imo nicht.
bis jetzt hätte ich nur ne handvoll spieler kicken wollen und die hätten es auch verdient gehabt.
spiel zerstört (teilweise sogar mutwillig), usw.

snejjjj
16th Mar 2015, 11:03
Leute, das is wie mit nem schlechten Kopierschutz: Man sollte abwägen, ob die Strafe nicht eher diejenigen nervt, die nichts getan haben.

Leaver kriegen, wie bereits gesagt, sowieso keine Erfahrung, Gold oder Items. Klar verliert man wegen ihnen das Spiel, bekommt aber trotzdem die Rewards am Ende. Selbst wenn das gesamte gegnerische Team das Spiel quittet, habt ihr zwar augenscheinlich verloren, aber eigentlich gewonnen, weil die Leaver alle nichts davon haben!

Ich hab schon einige Male mit einem Kumpel gespielt und währenddessen einen kurzen Disconnect gehabt, für den ich nichts konnte. Soll ich dafür noch zusätzlich bestraft werden? Es geht mir schon auf den Sack, wenn ich für die gespielte Zeit keine XP und Gold bekomme, und soll zusätzlich auch noch 15 Minuten warten um wieder spielen zu können?
Bis dahin hat mein Freund eventuell schon keine Zeit/Lust mehr.
DAS wäre frustrierender und nervtötender als jeder Leaver je sein könnte.

Psyonix hat die Problematik gut eingedämmt, da man vorher bereits nach der ersten Hälfte Erfahrungspunkte bekommen hat. Jetzt wird alles erst nach dem kompletten Match vergeben. Mehr muss meiner Meinung nach nicht getan werden.

1) Du spielst das Spiel für Rewards? Also ich spiel das Spiel aus Spaß und leaver machen keinen Spaß und verlieren macht auch keinen Spaß.
2) Wenn alle quitten, und keiner nachjoint und du 15min darauf wartest deine rewards zu bekommen, wobei xp ja fehlt, weil du nichts gekillst hast, dann hast du zwar augenscheinlich gewonnen, aber in Wirklichkeit hast du verloren, dann das macht keinen Spaß und ist somit einfach nur wasted time.
3) Disconnects sollten kein Problem darstellen. Die Entwickler müssen das unterscheiden können wer leavt und wer disconnected. Leute die disconnected sind sollten 2min zeit zum rejoinen haben. Leute die leaven wollen und einen disconnect vortäuschen, weil sie das Kabel rausziehen, kann man auch ganz einfach an die Kette legen, auch wenn es nur eine Handvoll sein würde.

enkaku-silence-
16th Mar 2015, 15:08
1) Du spielst das Spiel für Rewards? Also ich spiel das Spiel aus Spaß und leaver machen keinen Spaß und verlieren macht auch keinen Spaß.
2) Wenn alle quitten, und keiner nachjoint und du 15min darauf wartest deine rewards zu bekommen, wobei xp ja fehlt, weil du nichts gekillst hast, dann hast du zwar augenscheinlich gewonnen, aber in Wirklichkeit hast du verloren, dann das macht keinen Spaß und ist somit einfach nur wasted time.
3) Disconnects sollten kein Problem darstellen. Die Entwickler müssen das unterscheiden können wer leavt und wer disconnected. Leute die disconnected sind sollten 2min zeit zum rejoinen haben. Leute die leaven wollen und einen disconnect vortäuschen, weil sie das Kabel rausziehen, kann man auch ganz einfach an die Kette legen, auch wenn es nur eine Handvoll sein würde.

1) Natürlich spiel ich das Spiel aus Spaß. Es geht darum, dass Leaver keine Rewards kriegen (Spaß haben sie ja offensichtlich sowieso schon nicht, sonst würden sie nicht leaven). Und da sind wir beim entscheidenden Punkt.
Warum verlassen Leute denn das Spiel? Meistens weil sie das Gefühl haben, das Spiel ist schon verloren. Man verliert nicht wegen den Leavern! Die Leaver verlassen das Spiel, weil das Spiel ihrer Meinung nach bereits verloren ist!
Mich persönlich juckt es nicht, ob ich ein Spiel verliere oder gewinne, solange das ganze ne knappe Sache ist. Es macht nämlich auch keinen Spaß haushoch zu gewinnen.
Am meisten stört es mich, dass die Leaver das Spiel vorzeitig verlassen. Ich hab Spiele erlebt, bei denen die erste Runde mit 20+ Punkten Abstand verloren wurde, die zweite aber gewonnen wurde, und sogar das ganze Match dann noch gewonnen wurde. Das machen Leaver kaputt, kein Kampfgeist. "Mimimi, verlieren macht keinen Spaß" und so. Dann spiel Tetris du Pfeife.
2) Das war nur theoretisch gemeint. Wenn wirklich keiner nachjoint würd ichs auch sein lassen. So oft kommt es jetzt auch nicht vor, dass das komplette gegnerische Team einfach geht.
3) Wie willst du feststellen, ob die Internetverbindung ohne Zutun abgebrochen ist, oder ob die Verbindung absichtlich unterbrochen wurde? Was meinst du mit "disconnect vortäuschen, weil sie das Kabel rausziehen"? Kabel rausziehen = Disconnect. Das ist wie "den eigenen Tod vortäuschen, indem man sich selbst umbringt". Hä?


dem könnte man doch einen riegel vorschieben, dass sie dann erst mal nur dem alten spiel rejoinen (wer das nicht macht bekommt halt die sperre) können. das würde das ganze schon umständlicher machen und vielen, das leaven oder netzwerkstecker ziehen mies machen.

ist schon ein argument, aber ich würd einfach den teamchat ignorieren und gut is. die flamer sind ja meistens selbst die größten randoms und spielen nicht besonders gut. hauptsache man kann den schwarzen peter weiterschieben. darauf würd ich nicht allzu viel geben.

ist natürlich korrekt, aber da fragt man sich dann. warum startet dieser spieler überhaupt eine runde, wenn er durch die geringsten komplikation schon die lust verliert?

vote kick ist sowieso längst überfällig. so missbrauchsfähig ist das imo nicht.
bis jetzt hätte ich nur ne handvoll spieler kicken wollen und die hätten es auch verdient gehabt.
spiel zerstört (teilweise sogar mutwillig), usw.

Dass sich der Server gemerkt wird, und man wieder mit diesem connecten muss find ich an sich gut. Das Problem ist allerdings: Wie lange soll der leere Platz für den Leaver reserviert werden? Hat glaube ich eher negative Auswirkungen.

Ich ignoriere den Teamchat dann meistens, und geh nicht darauf ein, aber störend ist es schon und kratzt am Teamgeist. Ein Votekick wäre da eben optimal.

Leaver sind eben die Leute, die wegen Kleinigkeiten die Lust verlieren. Sei es, weil sie selber gerade nicht so gut spielen, wie sie es gerne hätten, das Teamwork nicht so funktioniert, oder man aus sonst irgendeinem Grund verliert. Deswegen leaven sie doch überhaupt erst. Wenn sie im Spiel bleiben "müssen", weil sie sonst 15 Minuten lang nicht spielen können, würden sie wahrscheinlich lieber 10 Minuten in einem Match rumtrollen, das ihnen keinen Spaß macht. Auch nicht schön.

Votekick find ich super. Mir würde kein Missbrauchsfall einfallen.

Varulven
16th Mar 2015, 17:21
Ich hab leider oft den Eindruck, dass Gamer am PC sitzen und Tränen vergießen, weil's mal nicht gewonnen haben. Tja, dazu gehör ich nunmal nicht, ich spiele um Spaß zu haben.
Ich finde eher, dass man etwas gegen Flamer tun sollte, denn dieses Problem ist wesentlich größer, als Leaver oder Disconnects.

chriZor
16th Mar 2015, 18:24
Bestrafen kann man alles und jeden, wenn man lust zu hat. Die Relation sollte hier aber passen. Bei 15-30 Minuten Strafzeit würde wohl alles kollabieren und wir können nachher nicht mehr spielen. :)

Ich finde den einen Kritikpunkt von dem Topic-Ersteller noch ein Stückchen wichtiger: Wenn Leute leaven können keine Punkte mehr gemacht werden.
Ich würde es ganz interessant finden wenn,
a) dein Team bei nicht vorhandenen Gegnern einfach gewinnt und man zurück in die Lobby geworfen wird
b) Die Gegner mit ihrer Anzahl skalieren - soll heißen:
4 Spieler im Team=1Spieler besitzt 100% Leben/Schaden und gibt 1 Punkt
3 Spieler im Team=1Spieler besitzt 130% Leben/Schaden und gibt 1 Punkt
2 Spieler im Team=1Spieler besitzt 200% Leben/Schaden und gibt 2 Punkte
1 Spieler im Team=1Spieler besitzt 400% Leben/Schaden und gibt 4 Punkte


mfg,
ChriZor

kardimond
16th Mar 2015, 19:01
Seid gegrüßt!

Mir ist klar, dass das hier ein kontroverses und ich finde auch wichtiges Thema ist, aber bewahrt dabei bitte eine angenehme Diskussionsatmosphäre und seht davon ab euch gegenseitig anzugreifen - auch wenn es nur kleine Spitzen sind: die haben hier trotzdem nichts verloren!

Danke :)

kardimond
16th Mar 2015, 21:29
Da meine Warnungen ignoriert wurden, wird der Thread leider erstmal geschlossen, damit sich die Gemüter abkühlen können.

snejjjj
17th Mar 2015, 12:06
Warum verlassen Leute denn das Spiel? Meistens weil sie das Gefühl haben, das Spiel ist schon verloren.
Also es gibt zwei Sorten von Leavern. Die ersten sind im Scoreboard des Teams ganz oben und der Rest rafft nichts. Der Ragequit kommt also weil entweder sein Team verliert oder weil er für sein ego zu oft stirbt, auch wenn das Team dennoch gewinnt. Zweiteres kommt häufiger vor als man denkt. Die zweite Sorte Leaver sind diejenigen die am Ende des Teams stehen und von dem Gegner dermaßen auf den Sack bekommen. In der Regal liegt es aber an ihrer eigenen Unfähigkeit. Die Leute Ragequitten dann weil es ihnen zuviel wird mit dem sterben. Ganz gleich ob das Team gewinnt, verliert oder die Partie ausgeglichen ist. Du magst dich vielleicht auf Anfängergames beziehen, aber die Spiele die ich erleben sind genau so!

Man verliert nicht wegen den Leavern!
Doch denn dann fehlt ein Spieler. Neu joinende Spieler leaven sofort wieder wenn sie sehen das man mit 10Punkten oder mehr im Rückstand liegt. Bis sich ein Spieler findet der sich erbarmt mitzuspielen, und die Gegner die Fairness besitzen nicht zu hunten/anzugreifen (was leider selten ist) vergehen durchaus teilweise einige Minuten. Diese Zeit ist so Wertvoll, dass es möglich ist in der Rückrunde gar nicht mehr gewinnen zu können. Du hast quasi verloren, weil ein Leaver dafür gesorgt hat, dass du keine 30kills machen kannst. Und nen 20er Rückstand in der Rückrunde aufzuholen, ist dann doch sehr unwarscheinlich.

Mich persönlich juckt es nicht, ob ich ein Spiel verliere oder gewinne, solange das ganze ne knappe Sache ist. Es macht nämlich auch keinen Spaß haushoch zu gewinnen.
Japp richtig. Knappe Spiele kommen im MM (public) bei mir leider sehr sehr sehr selten vor. Sind sie dann doch mal knapp gibt es nen leaver und alles ist für die Katz.

"Mimimi, verlieren macht keinen Spaß" und so. Dann spiel Tetris du Pfeife.
Kann man bei Tetris gewinnen? Und was soll die Beleidigung? Muss nicht sein, auch wenn es "nur" das Internet ist.

2) Das war nur theoretisch gemeint. Wenn wirklich keiner nachjoint würd ichs auch sein lassen. So oft kommt es jetzt auch nicht vor, dass das komplette gegnerische Team einfach geht.
Das kommt in den Fällen vor, in denen du als Gruppe MM spielst, denn dann werden dir oft Gegner zugewiesen die auch in der Gruppe sind. Bekommen sie auf den Sack, leavt die ganze Gruppe. Leavt einer, oder einen hat nen dc, leavt die ganze Gruppe. Und dann ist die Chance auch relativ klein das was nachjoint, zumindestens nicht wenn schon 7-8min rum sind und man 20points hinten liegen würde. Kommt bei sehr oft vor. ca 1x/pro Tag.

3) Wie willst du feststellen, ob die Internetverbindung ohne Zutun abgebrochen ist, oder ob die Verbindung absichtlich unterbrochen wurde? Was meinst du mit "disconnect vortäuschen, weil sie das Kabel rausziehen"? Kabel rausziehen = Disconnect. Das ist wie "den eigenen Tod vortäuschen, indem man sich selbst umbringt". Hä?
Bewusster Leave durch klick auf Exit, AltF4, etc = disconnect (kann man tracken)
Unbewusster Leave durch verlust von Internet = disconnect
Unbewusster Leave wegen nosgoth server = disconnect (kann man tracken)
Bewusster Leave durch ziehen des Kabels = disconnect

So was das gemeint.

kardimond
19th Mar 2015, 20:10
Damit sei die Diskussion wieder eröffnet!

@snejjjj: Obwohl ich mich über deinen Eifer freue und das Thema ebenfalls interessant und diskussionswürdig finde, würde ich dich bitten in Zukunft einfach zu warten, wenn ich schon ankündige dass der Thread wieder geöffnet wird :)

enkaku-silence-
22nd Mar 2015, 18:54
Also es gibt zwei Sorten von Leavern. Die ersten sind im Scoreboard des Teams ganz oben und der Rest rafft nichts. Der Ragequit kommt also weil entweder sein Team verliert oder weil er für sein ego zu oft stirbt, auch wenn das Team dennoch gewinnt. Zweiteres kommt häufiger vor als man denkt. Die zweite Sorte Leaver sind diejenigen die am Ende des Teams stehen und von dem Gegner dermaßen auf den Sack bekommen. In der Regal liegt es aber an ihrer eigenen Unfähigkeit. Die Leute Ragequitten dann weil es ihnen zuviel wird mit dem sterben. Ganz gleich ob das Team gewinnt, verliert oder die Partie ausgeglichen ist. Du magst dich vielleicht auf Anfängergames beziehen, aber die Spiele die ich erleben sind genau so!

Die, die leaven weil das Team nichts rafft sind meistens aber auch nicht wirklich kooperativ dem Team gegenüber, verlieren gleich die Fassung und pöbeln nur. War mir bist jetzt immer ein Segen, wenn sie das Spiel verlassen haben. Ironischerweise hat das Team dann oft sogar besser funktioniert und wir konnten das Ruder rumreißen. Die zweite Sorte sind dann die, denen ich öfter begegnet bin. In beiden Fällen haben die Leaver aber offensichtlich keinen Spaß an der Sache.
Allerdings habe ich es zumindest noch nie bewusst erlebt, dass ein Spieler ein Spiel verlässt, das gerade gewonnen wird.


Doch denn dann fehlt ein Spieler. Neu joinende Spieler leaven sofort wieder wenn sie sehen das man mit 10Punkten oder mehr im Rückstand liegt. Bis sich ein Spieler findet der sich erbarmt mitzuspielen, und die Gegner die Fairness besitzen nicht zu hunten/anzugreifen (was leider selten ist) vergehen durchaus teilweise einige Minuten. Diese Zeit ist so Wertvoll, dass es möglich ist in der Rückrunde gar nicht mehr gewinnen zu können. Du hast quasi verloren, weil ein Leaver dafür gesorgt hat, dass du keine 30kills machen kannst. Und nen 20er Rückstand in der Rückrunde aufzuholen, ist dann doch sehr unwarscheinlich.

Ja, is ja alles richtig, was du sagst. Meine bisherige Erfahrung hat mich mutmaßen lassen, dass die meisten Leaver nur Spiele verlassen, die gerade verloren werden, und sie zumindest denken, dass sie der Grund dafür sind.
Wenn man davon ausgeht, ist das Spiel nicht gewonnen, wenn der Leaver bestraft wird, bzw. wenn er bleibt nur damit er nicht bestraft wird.
Wenn schnell jemand nachjoinen kann, stehen die Chancen besser das Spiel noch zu gewinnen.
Die derzeit leider wieder rückläufigen Spielerzahlen verhindern das jedoch eher.


Japp richtig. Knappe Spiele kommen im MM (public) bei mir leider sehr sehr sehr selten vor. Sind sie dann doch mal knapp gibt es nen leaver und alles ist für die Katz.

I know that feel.


Kann man bei Tetris gewinnen? Und was soll die Beleidigung? Muss nicht sein, auch wenn es "nur" das Internet ist.

Nein, aber man kann eben auch nicht wirklich verlieren. Die Beleidigung war nicht an dich gerichtet, falls das so verstanden wurde. Sie war eher in den Raum geworfen und an Spieler gerichtet, die nicht verlieren können. War auch nicht böse gemeint.


Das kommt in den Fällen vor, in denen du als Gruppe MM spielst, denn dann werden dir oft Gegner zugewiesen die auch in der Gruppe sind. Bekommen sie auf den Sack, leavt die ganze Gruppe. Leavt einer, oder einen hat nen dc, leavt die ganze Gruppe. Und dann ist die Chance auch relativ klein das was nachjoint, zumindestens nicht wenn schon 7-8min rum sind und man 20points hinten liegen würde. Kommt bei sehr oft vor. ca 1x/pro Tag.

Ok das ist klar, hab ich so bis jetzt auch noch nicht erleben dürfen. Allerdings hab ich in letzter Zeit auch nicht allzu viel gespielt.


Bewusster Leave durch klick auf Exit, AltF4, etc = disconnect (kann man tracken)
Unbewusster Leave durch verlust von Internet = disconnect
Unbewusster Leave wegen nosgoth server = disconnect (kann man tracken)
Bewusster Leave durch ziehen des Kabels = disconnect

So was das gemeint.

Ja richtig. Das Problem ist eben dass man den Verlust der Internetverbindung und dem Ziehen des Kabels nicht unterscheiden kann. Die Frage ist, ob man das in Kauf nehmen will.